Archiv der Kategorie 'durch Milchsäuregärung konservierter Weißkohl'

Depp des Monats

Fail, Gabi!

„The aim for an example for the german society should not be to come from the last place.“

Wörter, die ich gerne niemals gelernt hätte:
Projektmanagement
Ideenwerkstatt
Berufsschulschülervertretungsseminare
Coaching
Bildungslandschaften

Was war „toll“ die letzten Tage?
Das 1A Fernsehduell zwischen RTL und ZDF am Samstag abend. Dschungelcamp vs. Wetten Dass…? Tierscheiße erriechen vs. Tiere essen. Dirk Bach vs. Offenburg. Tom Cruise vs. Ingrig von Bergen. Geschichtsrevisionisten vs. Versuchsnazis. Oder wie Sonja Zietlow, die dralle Vorzeigehexe, die früher wenigstens noch zu Unterschichtlern böse war, meinte: „Was für das ZDF Thomas Gottschalk ist, ist für RTL der Känguruhhoden.“ Wunderbar.

Was sonst noch?
Sehen Sie hier den designierten Außenminister in seinem Element.

Danke Regionalliga!

Najut ich geb es zu: Meine fussballtechnischen Erlebnisse sind äußerst beschränkt und so freute ich mich umso mehr auf die gestrige Regionalliga-Partie Babelsberg 03 vs. Hallescher FC. Meine Erwartungen wurden vollends erfüllt: Der Glühwein hat geknallt, die Wurst war schön eklig, die Hallenser Fans noch krakiger als ich es mir gewünscht hatte. Ich war vollauf befriedigt. Leider hat dieser äußerst unsymphatische Verein in Rotweiß auch noch gewonnen, was den mitgebrachten Mob (der aussah, als wenn er Lichtenhagen in eine Zeitmaschine gefallenn war) dazu verleitete sich noch schlechter zu benehmen, als er es ohnehin schon das Spiel über getan hatte. Bis auf einem Pyro in Richtung des Heimblocks, „Arbeit macht frei-Babelsberg03″ Rufen und Rumgerüttel am Zaun war von den nicht gerade fergalicious gekleideten Hallensern aber nicht mehr zu sehen. Enttäuschend für den Ruf des Fanmobs, der angeblich sogar mit Verstärkung von Leipziger LOK Fans angereist war. All in all war es ein bisschen zooig, zonig, ein bisschen aufregend und a lot kalt.
Einerlei: Wer kommt am Sonntag gegen Plauen mit?

Fotos. zum Spiel

Ein scheißegeiles Set hat die kleine Kröte hochgeladen. Anhören!

An alle Technotrottel: Lasst mich euer Zivi sein!

Wo die alten Männer sich schon mal hier austoben möchte ich die Chance nutzen, ein wenig zu träumen. Ich hoffe ich werde diese armen, schrumpeligen Geschöpfe dann auch noch ausseinander zerren, wenn sie 81 sind.
„Du blöder Technotrottel“ „Ach was, komm doch“ „Hach. Mein Herz.“ usw. usf. Wie in diesem schönen Video:

Mein Hobby ist …..n

via.

Und zur Feier des Tages: doch.

Kluge Worte 2 & 3

„Rauchen ist, wie ganz langsam vor ein Auto rennen.“

„Sein Penis ist zwar nicht dick, aber dafür schön kurz.“

Ein Schmankerl‘ noch dazu: Yelle!

Kluge Worte

Wenn die Wirklichkeit heute mein Kind gewesen wäre, gäbe es morgen keinen Nachtisch.