Archiv für Dezember 2008

Booooooooooooring.

Was habe ich getan?

Toll. Acht stunden durch die Gegend rennen, laufen, sitzen, klettern, schwimmen, fliegen, schreien, rufen. Ich habe die Nazis darin gehindert durch den Weitlingkiez zu laufen. Zwei Wochen vorher wurde ich von dort noch mit Farbbomben beworfen. Irgendwie skurril.

Die klugen Worte des Tages übergebe ich einem heute eingesetzten Bullen der Bereitschaftspolizei: „Wat jibt denn da zu gucken? Da laufen eben ein paar hässliche Menschen. Und? Habt ihr keeene Hobbies? Habt ihr keene Freunde?“

Schlimm wenn die Antwort heißt: Doch habe ich. Sie sind hier überall verstreut. Und nein, ich habe Hobbies: Das hier ist eines.

Einerlei, ich gib mir jetzt die Kante: Let the music play!

Danke Regionalliga!

Najut ich geb es zu: Meine fussballtechnischen Erlebnisse sind äußerst beschränkt und so freute ich mich umso mehr auf die gestrige Regionalliga-Partie Babelsberg 03 vs. Hallescher FC. Meine Erwartungen wurden vollends erfüllt: Der Glühwein hat geknallt, die Wurst war schön eklig, die Hallenser Fans noch krakiger als ich es mir gewünscht hatte. Ich war vollauf befriedigt. Leider hat dieser äußerst unsymphatische Verein in Rotweiß auch noch gewonnen, was den mitgebrachten Mob (der aussah, als wenn er Lichtenhagen in eine Zeitmaschine gefallenn war) dazu verleitete sich noch schlechter zu benehmen, als er es ohnehin schon das Spiel über getan hatte. Bis auf einem Pyro in Richtung des Heimblocks, „Arbeit macht frei-Babelsberg03″ Rufen und Rumgerüttel am Zaun war von den nicht gerade fergalicious gekleideten Hallensern aber nicht mehr zu sehen. Enttäuschend für den Ruf des Fanmobs, der angeblich sogar mit Verstärkung von Leipziger LOK Fans angereist war. All in all war es ein bisschen zooig, zonig, ein bisschen aufregend und a lot kalt.
Einerlei: Wer kommt am Sonntag gegen Plauen mit?

Fotos. zum Spiel

Ein scheißegeiles Set hat die kleine Kröte hochgeladen. Anhören!

Mehr Wetten!