„But I did bloody tell you! “

Letzens bin ich mitten in der Nacht doch noch mal aus meinem wohlig-warmen Bett gekraxelt- weiß der Teufel warum. Wahrscheinlich wusste irgendwas in mir, das mir eine der wenigen körperlichen Anstrengungen an diesem Tag- das Betätigen der Fernsehfernbedienung- in Kombination mit mitternächtlichem Proleten-TV eine wunderbar-schaurige Reminiszenz an meine ehemaligen Mitschüler bescheren sollte. Da kam doch auf einem der hinteren Kanäle eine tolle „Reportage“ über Frischlinge: „Die neuen vom Bund“. Mein sadistisches Herz frohlockte, da waren sie: die Bauerntrampel in meinem Alter, die „keinen Bock auf alten Leuten den Arsch abputzen hatten“ und nun jeden Tag vorm Duschen ihre Stiefel zu putzen hatten. Selbstverständlich finden sie das alles toll und man lernt so viel usw. usf. Es ist ja leicht, sich vorzustellen, was so ein zusammengeschrumpftes Großhirn noch in der Lage ist zu verarbeiten, wenn man schon 3 Monate einen Großteil der Synapsen nur bedingt beansprucht hat. Und dann traute ich meinen Augen nicht: Das Kamerateam wandert zur Spindkontrolle zusammen mit dem Feldwebel durch die Rekrutenzimmer und im Hintergrund steht tatsächlich das alte Arschloch von der Jungen Union stramm und immer noch mit Aknenarben am kahl geschorenen Kopf. Wieviele Stunden meines Politiwissenschaftsunterricht hatte ich mich mit ihm gebattelt? Wie viele Aufkleber hatte ich verklebt, die er wieder abriss? Hach war das schön: Die Augenringe bis zum Bauchnabel, verkrampfte Haltung und der ängstliche Blick Richtung Feldwebel. Ich war vollauf befriedigt: Wer sich freiwillig und mit voller Überzeugung für so einen Scheiß meldet, hat es nicht besser verdient.
Ich kroch mit einem Lächeln zurück, puffte mein Kissen zurecht und schlief wunderschöne, traumlose 9 Stunden einen tiefen Schlaf.

Ein Schmankerl‘ noch dazu:
Die ganze Frauen-Männer-sie-wissen-schon-bei-der-bundeswehr-sache.


1 Antwort auf „„But I did bloody tell you! ““


  1. 1 Wendy 22. November 2008 um 12:06 Uhr

    DAS kann ich fühlen. :D

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.