Archiv für Februar 2008

SMS an die Restvernunft

Genug mit postpubertärem Rumgeblogge, schlechter Lyrik und billigen Versuchen unauffällig Tocotroniczitate in meine Beiträge einzufügen! Dies‘ ist die bedingungslose Kapitulation des Sauerkraut-Blogs in dieser Form. Doch, wie wir von oben erwähnter Band (oder auch von Sido&Harris) wissen, steckt in jedem Niedergang ein Funke Neuanfang. Selbiger wird demnächst auf dieser Adresse bekannt gegeben. Soviel kann schon verraten werden: Es wird noch mehr postpubertäres Rumgeblogge, schlechte Lyrik, billige Versuche unauffällig Tocotroniczitate einzufügen, kontinuierlicheren Gebrauch von Wörtern wie „ficken“ und pseudointellektuelles Geschreibe geben.

Und wie schon der große, nunmehr autogrammkartenverschickende König der linksradikalen Bloggerszene schrieb:
„Jetzt gehn‘ wir Einen trinken.“